Fahrradtour Rheingau August 2021

Reisebericht: gesellige Landfrauen-Radtour auch in diesem Jahr wieder ein Highlight!

 

Am letzten Augustwochenende 2021 machten sich 19 aktive Landfrauen, zum Großteil mit Ihren E-Bikes, auf den Weg, um diesmal die Umgebung rund um Eltville im Rheingau zu erkunden – angeführt von ihrer ortskundigen Landfrau Irene Stenten.

Schon die ersten Kilometer der Strecke waren stark ansteigend, um das Kloster Eberbach zu erreichen. Eine interessante Führung durch die alte Klosteranlage machte für die Landfrauen die Geschichte des Klosterlebens erlebbar. Der erste Tag klang dann bei einem gemeinsamen Abendessen im imposanten Wein-Städtchen Eltville mit herrlichem Blick auf den Rhein und die Weinberge aus. Im Dunkeln, aber gut gelaunt erreichten am Ende des Tages alle mit den Rädern das Hotel.

Am zweiten Tag führte die Route auf der linken Rheinseite bis Ingelheim, vorbei an zahlreichen Schrebergärten und prächtigen Obstplantagen mit Äpfeln, Birnen und Pflaumen. Später ging es mit der Fähre wieder zurück auf die andere Seite des Rheins. Dort besuchten die Landfrauen den Wein-Ort Oestrich-Winkel. Eine Bio-Winzerin lud zu einer Weinprobe und servierte einen Gaumenschmaus aus leckerem Bio-Hähnchenfleisch. Ein weiterer Höhepunkt der Bike-Tour lag im wahrsten Sinne des Wortes ziemlich hoch. Nach einer anstrengenden Auffahrt erreichten alle Radlerinnen das Schloss Johannesburg und wurden dort mit einem traumhaften Aus- und Rundblick auf die herrliche Gegend belohnt.

Am Rückreisetag konnte die bunte Truppe trotz schlechter Wetterprognosen, auf sehr schöne und unterhaltsame Tage zurückblicken. Der leichte Regen, der nur kurz einsetzte, konnte die gute Laune und die positive Stimmung keineswegs schmälern. Auch kleinere Reparaturen an den Rädern wurden fachkundig behoben – mit diversen Kabelbindern und gutem Pflaster. Der Ausfall eines Fahrrads wurde durch ein Leihrad ersetzt und es gab auf dem allerletzten Meter leider doch noch eine leichte Verletzung.

Für das nächste Jahr wurde bereits fleißig über neue Fahrziele diskutiert und die Landfrauen freuen sich schon jetzt auf die nächste Fahrradtour.

Text: Gisela Hilgers-Huppertz

 

 

Zurück