Wir sind die Rheinischen LandFrauen

Bildungsangebote, gemeinsame Unternehmungen, landwirtschaftliche Themen – und Tipps unter Freundinnen. So vielfältig wie unsere Mitglieder sind auch unsere Angebote. Ein Schwerpunkt der LandFrauen in diesem Jahr ist das Thema „Smarte Energie“.   

Mitglied werden

Unsere Seite ist an der ein oder anderen Stelle noch im Aufbau. Wir bitten Sie eventuell fehlende Informationen oder Unstimmigkeiten zu entschuldigen!

Wir arbeiten daran! 

Mehr als 14.000 Mitglieder im Rheinland

Die rheinländischen LandFrauen kommen aus den Regierungsbezirken Köln und Düsseldorf. Sie sind organisiert in 11 Kreis- und 4 Bezirksverbänden, die sich aus 161 Ortsverbänden zusammensetzen. Wir portraitieren einige unserer Mitglieder, und stellen die Verbände vor.

Portraits Kreisgeschäftsstellen

Anne Straetmans

Mein Name ist Anne Straetmans, Jahrgang 1975, und ich bewirtschafte mit meinem Mann den Straetmanshof in Kerken mit 70 Milchkühen, Bauernkäserei, Hofbäckerei, Hofladen und Bauernmärkten. Überaus gerne lebe ich auf dem Land und bin damit auch den Landfrauen im Herzen sehr verbunden. Meine drei Kinder und die Familie sind mir das Wichtigste auf der Welt. Darüber hinaus bin ich an sooo…. vielen Dingen auf der Welt interessiert, dass ich neben meinem landwirtschaftlichen Unternehmen, welches mich sehr fordert, zeitlich garnicht allem nachgehen kann.

Ich unterstütze den Landfrauenverband, weil ich hier auf besondere Frauen treffe mit jeweils bunten Leben und tollen Fähigkeiten und Persönlichkeiten. Außerdem erweitert die Landfrauenarbeit meinen Horizont durch Gelegenheit zur Teilnahme an vielen interessanten Veranstaltungen landesweit.

Es ist mir eine Freude!

 

Stephanie Beudels

Mein Name ist Stephanie Beudels, ich bin 52 Jahre alt, gelernte Juristin, geschieden, Mutter von zwei erwachsenen Kindern, arbeite im Düsseldorfer Fußballstadion und bin Landfrau.

In meiner freien Zeit treffe ich mich gerne mit Familie und Freund*innen, um zu quatschen, zu lachen und auszugehen. Ich bin sehr interessiert an Menschen, lese viel, liebe Filme und höre gerne Podcasts zu allen möglichen Themen. Der wichtigste Termin meiner Woche ist meine Yoga-Stunde.  Außerdem erhole ich mich oft in der Natur beim Walken oder Wandern.

Vor ungefähr 15 Jahren bin ich zu den Landfrauen in St. Tönis im Kreis Viersen gekommen und da ich ein Mensch bin, der gerne Verantwortung übernimmt, habe ich mich schnell bereit erklärt, im Vorstand auf Ortsebene erst als Beisitzerin und später als Kassiererin mitzuwirken. Auf Kreisebene bin ich zuständig für die Internetseite und seit einiger Zeit bin ich die „Praktikantin“ im Präsidium der rheinischen Landfrauen.

Ich mag die Landfrauen, weil ich dort vielen spannenden Frauen aus unterschiedlichen Generationen, Berufsgruppen, familiären Hintergründen, Regionen begegne und mich in dieser warmherzigen bodenständigen Gemeinschaft ausgesprochen wohl fühle.

 

Hier geht es zu weiteren LandFrauen Portraits.... 

Bildungsangebote

Qualifizierung zur Agrar-Bürofachfrau

| Landwirtschaft kennen und verstehen lernen - Sie möchten Kompetenzen im Agrar-Büromanagement erwerben oder Ihre vorhandenen Kenntnisse auffrischen und…

Frühjahrstagung des Rheinischen LandFrauenverbandes

| Die Frühjahrstagung der Rheinischen LandFrauen findet jeweils am zweiten Mittwoch im März zu einem aktuellen Thema in der Deula in Kempen statt.

WiN-Programm für Frauen im Agrarbereich

| WiN steht für Weiterbildung im Netzwerk für Frauen in der Landwirtschaft. Es richtet sich insbesondere an Frauen, die sich bei der Betriebsführung…

„Ihr seid einfach klasse! Bisher haben sich knapp 400 LandFrauen, Orts- oder Kreisverbände registriert. Auf der Facebookseite "LandFrauen helfen im Rheinland und Rheinland-Nassau" können Hilfsangebote und Hilfsgesuche eingestellt werden.“

24. Juli 2021 #engagiertfuersland  #LandFrauenhelfen

Junge LandFrauen

Frauen, die das Landleben lieben, in der Landwirtschaft arbeiten und/ oder sich gerne für die gute Sache einsetzen: mit Kopf, Freude und viel Herz!

Verbindet euren Alltag mit Spaß und Freude, trefft euch mit sympathischen Menschen eurer Altersgruppe, verändert mit euren Kompetenzen das Image vom "Land-Ei", bringt euer Wissen und eure kreativen Ideen ein und seit einfach willkommen bei den "Jungen LandFrauen".

Junge LandFrauen

Hilfe mit Rat und Tat

Bei persönlichen Herausforderungen und in Krisensituationen ist das LandFrauentelefon NRW für Sie da. Die Beraterinnen arbeiten vertraulich und anonym. Sie erreichen sie unter 02591 - 9 40 3 40 9 (am Montag von 18-22 Uhr und am Mittwoch von 9-13 Uhr). Auch im Austausch mit anderen LandFrauen (zum Beispiel in unserem Forum) und im Zurückgreifen auf Netzwerke können Fragen und Probleme gelöst werden. Für Hochwasser-Betroffene haben wir eine Hilfe-Seite erstellt.

LandFrauen Telefon NRW