Bildungsangebote
Aktuelles

"Herbsttagung" am 10.11.2021 mit Ministerin Heinen-Esser

"Herbsttagung" am 10.11.2021 mit Ministerin Heinen-Esser: Insektenrückgang geht uns alle an

Die Landwirtschaft wird meist als einer der Hauptverursacher genannt, wenn es um das Thema Insektenrückgang geht. Landwirtschaftliche Familien fühlen sich dadurch zunehmend an den Pranger gestellt und ihre Arbeit nicht mehr wertgeschätzt, obwohl ihnen Nachhaltigkeit und Umweltschutz genauso wichtig sind wie den Verbraucher*Innen. Für sie geht es zusätzlich darum, ökonomisch zu handeln, um langfristig die Existenz ihres Betriebes zu sichern.

Mit dieser Tagung möchten wir zum einen Hintergrundinformationen zum Arten- bzw. Insektenrückgang liefern und Argumentationshilfen geben für einen aktiven Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern. Wir wollen darstellen, was die Landwirtschaft für den Insektenerhalt tut, werden uns aber auch mit der kritischen Sicht auf die Landwirtschaft befassen. Positive Beispiele für einen aktiven Dialog runden das Tagungsprogramm ab.

Wir freuen uns besonders, dass wir Ministerin Heinen-Esser für einen Vortrag gewinnen konnten. Sie wird unter anderem zum neuen Insektenschutzgesetz Stellung nehmen. Wir haben weitere Expertinnen und Experten eingeladen. Das Programm finden Sie hier.

Wir laden Sie herzlich ein, bei der Tagung dabei zu sein. Erfahren Sie mehr, stellen Sie Fragen und diskutieren Sie mit!

Veranstalter: Rheinischer LandFrauenverband

Ort: DEULA Kempen, Krefelder Weg 41, 47906 Kempen

Datum: 10.11.2021

Uhrzeit: 09:30 Uhr - 16.30 Uhr 

Teilnehmerbeitrag: 20 € pro Person (inkl. Verpflegung)


Informationen und Anmeldung: Landesgeschäftsstelle, Sarah Bömer, Tel. 0251 - 23 76 456

Anmeldeschluss: 03.11.2021

 

 

 

Zurück