Aktiv  

auf  

dem  

Land!

Junge LandFrauen Rheinland-Süd erstmals in Präsenz

Das 1. Präsenztreffen der Jungen LandFrauen aus der Region Rheinland-Süd war ein richtiges Highlight.

Foto: Gruppe Junge LandFrauen Rheinland-Süd auf der Wiese des Bauerngartens im Siechhaus

Junge LandFrauen Rheinland-Süd erstmals in Präsenz

Das 1. Präsenztreffen der Jungen LandFrauen aus der Region Rheinland-Süd war ein richtiges Highlight. Sich wieder in einer Gruppe treffen, gemeinsam etwas besichtigen, sich austauschen und gemeinsam essen – das hat allen sichtlich gutgetan und sehr gut gefallen.

Am Freitag, dem 25.06.2021 trafen sich 30 Frauen aus den Kreisen Düren, Euskirchen, Heinsberg sowie dem Rhein-Erftkreis, der Städteregion Aachen und dem Rhein-Sieg-Kreis im Kaffee Siechhaus in Zülpich. Dort bewirtschaftet Familie Esser mit Kaffeebetrieb, Gästezimmern im 60-er Jahre-Stil, Hofladen und Kulturveranstaltungen ein vielseitig aufgestelltes Unternehmen. Wibke Esser ist Mitglied der Gruppe Junge LandFrauen und hatte ihren Betrieb für das 1. Präsenztreffen vorgeschlagen. Florian Esser erzählte etwas über die Historie des Siechhauses – so waren dort früher die Kranken aus der Stadt ausgelagert. Für die nahe Zukunft wird das Angebot um eine im historischen Ambiente gestaltete Event-Scheune erweitert, die für Feste und Veranstaltungen aller Art zur Verfügung stehen wird.

Was ist geplant für 2021?

Im Anschluss an das gemeinsame Grillbuffet moderierte Johanna Liesen, mit Eva-Maria Lieven und Conny Grates eine der Initiatorinnen der Gruppe, durch den Abend. So wurden aus den bei dem vorhergehenden Online-Treffen ermittelten Wünschen der Teilnehmerinnen durch Punkteabstimmung die Schwerpunkte der kommenden Treffen festgelegt. Für die priorisierten Betriebsbesichtigungen boten zwei junge LandFrauen aus der Gruppe ihre Höfe in der Eifel an, für den Herbst wurden Besichtigungen im Jülicher Raum vorgeschlagen. Ein weiterer Schwerpunkt sollen Aktionen zur Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft sein, hier wurden einige Ideen zusammengetragen.

Sprecherinnenteam gebildet

Am Ende fand sich aus fast jedem Kreis mindestens eine Sprecherin, die sich um das Angebot für die Gruppe mit kümmern möchte. Zu den Sprecherinnen gehören:
Johanna Liesen aus dem Dürener Raum, Kathrin Dahmen aus dem Kreis Euskirchen, Franzi Siegers und Marie-Kristin Lemmen aus dem Kreis Heinsberg und Anna Waßenhoven aus dem Erftkreis.
Wer sich für die Gruppe interessiert, kann sich bei facebook oder Instagram vorinformieren oder eine Mail an JungeLandFrauenRheinlandSued(at)web.de senden, um weitere Informationen zu bekommen. Die Gruppe freut sich auf weitere Interessentinnen und Mitglieder!

 

Maria Schäkel und Maria Nacke-Pollmann
Geschäftsführerinnen aus den Kreisen Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg
Foto: Gruppe Junge LandFrauen Rheinland-Süd auf der Wiese des Bauerngartens im Siechhaus

 
(