Aktiv  

auf  

dem  

Land!

Volles Haus beim Kennlernbrunch der Jungen LandFrauen Niederrhein

Volles Haus beim Kennlernbrunch der Jungen LandFrauen Niederrhein: 91 junge Frauen vom Land waren der Einladung der drei Initiatorinnen Anne Dicks (Bezirk Geldern), Isabell Egerding (Bezirk Kleve) und Sabrina Fell (Kreis Wesel) gefolgt, um nach einem gemeinsamen Frühstück dem kurzweiligen Vortrag von Gastrednerin Andrea Franken aufmerksam zuzuhören: ‚Glückliche Schwiegertöchter. Leben und Lachen mit der Schwiegermutter‘. Vorwiegend schmunzelnde Gesichter zeigten, dass dieses Thema ankam und nicht nur nachdenklich aufgenommen wurde.

Besonders willkommen geheißen wurden die drei Patinnen aus dem jeweiligen Bezirks- bzw. Kreisvorstand im Rheinischen LandFrauenverband: Margit Ermers, Marlies Wollschläger und Beate Matthaiwe. Sie, sowie alle Teilnehmerinnen der Veranstaltung bekamen als Gastgeschenk einen grünen Turnbeutel. Gefüllt war dieser mit den Veranstaltungsheften der beteiligten LandFrauenverbände und natürlich dem geplanten Jahresprogramm der Jungen LandFrauen.

Die LandFrauenverbände Geldern, Kleve und Wesel hatten die Kosten für das Gast-Geschenk sowie den Druck der Flyer im Vorfeld übernommen und gratulierten den aktiven jungen Frauen zur Geburtsstunde ihres Netzwerkes mit einem pinkfarbenen Blumenstrauß. Natürlich passend zu den Farben des Logos.

Übrigens: 42 der Anwesenden wurden noch im Laufe der Veranstaltung Mitglied im LandFrauenverband. 30 von ihnen kommen direkt aus dem landwirtschaftlichen Bereich. Wir sagen ihnen allen: Herzlich willkommen!

Weitere Informationen sowie Kontaktmöglichkeiten unter: www.facebook.com/jungelandfrauenniederrhein/

Info: Am Programm der Jungen LandFrauen Niederrhein können Frauen aus den Kreisen Kleve und Wesel im Alter von 20-40 Jahren teilnehmen.

Wer von ihnen Mitglied in einem Ortsverband des Rheinischen LandFrauenverbandes ist, hat die Möglichkeit, zusätzlich zu dem ‚normalen Programm‘ der LandFrauen auf Ortsebene an den Veranstaltungen der Jungen LandFrauen Niederrhein teilzunehmen. Schnupperveranstaltungen sind - bei freien Plätzen - natürlich jederzeit auch ohne Mitgliedschaft möglich.

Fragen gern an: Anna van Bebber, RhLV-Kreisgeschäftsführerin der Bezirksverbände Geldern & Kleve sowie des Kreisverbandes Wesel: , Tel. 02821-996-104 und anna.vanbebber@lwk.nrw.de

 

 
(