Aktiv  

auf  

dem  

Land!

2021 Qualifizierungslehrgang zur Fachfrau für Ernährungs- und Verbraucherbildung

 

Das tägliche Leben im Griff zu haben ist nicht nur genauso wichtig wie Lesen und Schreiben - Kinder sollten es auch genauso frühzeitig lernen. Daher führen Fachfrauen für Ernährungs- und Verbraucherbildung außerunterrichtliche Projekte an Ganztagsgrundschulen im Bereich Ernährung, Hauswirtschaft sowie Natur und Umwelt durch. Im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung unterstützen sie Grundschulkinder dabei, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen rund um Ernährungs- und Verbraucherthemen zu erwerben.
 
Über 200 Hauswirtschaftsexpertinnen haben der Westfälisch-Lippische LandFrauenverband (wllv) und der Rheinische LandFrauenverband (RhLV) bisher qualifiziert; die Inhalte des Lehrgangs sind Grundschulpädagogik, rechtliche Grundlagen, Fachpädagogik, Ernährung, Nachhaltiges Wirtschaften, Natur und Umwelt sowie Nahrungszubereitung mit Kindern.  Stundenumfang insgesamt: 10 Tage à 8 Unterrichtsstunden.

Für 2021 ist ein nächster NRW-weiter Qualifizierungslehrgang geplant.

Geplanter Zeitraum: ab August 2021

Ort: Haus Düsse und/oder Münster-Wolbeck

Kosten: ca. 480 € für förderberechtigte LandFrauen.

Anmeldungen/Infos über die Landesgeschäftsstelle in Münster, Tel. 0251 - 23 76 409

Grundvoraussetzungen für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft im Rheinischen LandFrauenverband e.V. und eine hauswirtschaftliche Ausbildung: Meisterin, staatliche geprüfte Oecotrophologin, Wirtschafterin oder vergleichbarer Abschluss.

Wenn Sie an mindestens 90% der Unterrichtsstunden teilgenommen haben, erhalten Sie ein Zertifikat.

 
(