Rhein-Sieg-Kreis

Zu schade für die Tonne-Lebensmittelverschwendung: Was können wir dagegen tun?

Der online Vortrag mit Frank Waskow von der Verbraucherzentrale NRW zeigte uns anhand der Themen:

  • Lebensmittelabfälle: Definition, Daten, Faken
  • Umwelt- und Klimafolgen: Klima, Wasser Fläche
  • Was tut die Politik und wo stehen wir?
  • Lebensmittelabfälle vom Acker bis auf den Teller
  • Ein Blick in Mensen und Kantinen
  • Lebensmittelabfälle in privaten Haushalten

schonungslos auf, welche immensen Mengen an Lebensmitteln verschwendet werden. Weltweit sind dies ein Drittel aller Lebensmittel bzw. 1.300 Mio. Tonnen. In der EU sind es durchschnittlich 20%. Im Gegensatz dazu haben aktuell knapp 830 Mio. Menschen nicht genug zu essen. Fazit: Bildung als Schlüssel für nachhaltige Ernährung und kompetente Kaufentscheidung! Du brauchst Rezepte und Tipps zur Restevermeidung? www.zugutfuerdietonne.de (auch als APP)

Zurück