Kreisverband Euskirchen

RHLV AC-DN-EU zu Besuch beim Landfrauentag in Ludwigshafen am 04.07.2018

LandFrauen aus Aachen, Düren und Euskirchen beim Deutschen LandFrauentag
36 LandFrauen aus der Städteregion Aachen und den Kreisen Düren und Euskirchen machten sich am 04. Juli 18 auf die Reise zum Deutschen LandFrauentag nach Ludwigshafen.
Bei einem Zwischenstopp auf einem Ferienhof in Oberwesel stärkten sich alle bei einem leckeren Frühstück und genossen nebenbei noch die herrliche Aussicht auf das Rheintal.
70 Jahre LandFrauenverband
In der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen begrüßte Brigitte Scherb, die Präsidentin des dlv, rund 3000 LandFrauen aus ganz Deutschland. In ihrer Ansprache ließ sie 70 Jahre Land-Frauenengagement im Verband Revue passieren und betonte, wie wichtig bei aller Tradition immer auch der Blick nach vorne und die Innovation und der Mut zu neuen Wegen ist.
Zu den Rednerinnen gehörte neben Malu Dreyer, Ministerpräsidentin aus Rheinland-Pfalz, auch Julia Klöckner, Bundeslandwirtschaftsministerin. „Ohne Landfrauen ist kein Land zu machen!“ – mit diesem Satz lobte sie das außergewöhnliche Engagement der Ehren- und Hauptamtlichen im LandFrauenverband.
Zu den besonderen Höhepunkten gehörten die Auszeichnung von 3 Unternehmerinnen des Jahres, die durch besondere Ideen mit Erfolg ein Unternehmen im ländlichen Raum leiten, sowie die Auszeichnung von 3 LandFrauen mit herausragendemEngagement. Zu letzteren gehörte Bärbel Buschhaus aus Wankum im Kreis Kleve, die mit innovativen Angeboten wie z.B. Höfetouren und Gruseldinner frischen Wind in ihren Ortsverband brachte und gut 200 Mitglieder werben konnte.
Mit zwei Talkrunden wurden Themen rund um den 70. Geburtstag des LandFrauenverbandes mit „Herausforderungen für LandFrauen gestern und heute“ sowie „Pionierinnen: Ver-änderungen wagen“ gewürdigt. Insgesamt ein sehr informativer Tag mit guter Stimmung und echtem Gemeinschaftsgefühl im LandFrauenverband.
Weinbau und Landwirtschaft im Fokus
Die als Agrarreise geplante Fahrt führte an den beiden folgenden Tagen zu einer Pfalzrund-fahrt, bei der mit Begleitung einer Reiseführerin u.a. Neustadt a. d. Weinstraße und St. Mar-tin besucht wurde sowie zu einem Weinbaubetrieb mit einer Weinbergwanderung, einer Weinprobe sowie einem typisch Pfälzer Abendessen. Am letzten Tag gab es nach einer Stadt-führung in Speyer noch eine Betriebsführung auf einem spezialisierten Gemüsebaubetrieb in Mutterstadt. „Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei“, so das Fazit vieler LandFrauen am Ende dieser 3 erlebnisreichen Tage.
Der nächste Deutschen LandFrauentag findet am 01. Juli 2020 in Essen statt.
Maria Schäkel
Geschäftsführerin der Kreisverbände Aachen, Düren und Euskirchen

Aus dem Verbandsleben

Besichtigung von Gräbern und einer Synagoge in Köln

Weiterlesen

Herbstfahrt an die Nordküste Dänemarks

Weiterlesen

Zum erstenmal fand am Zülpicher See, auf dem ehem. Gelände der Landesgartenschau ein Erntefest statt.

Die Landwirte aus der Region hatten sich am Samstag und Sonntag auch dort eingefunden....

Weiterlesen

Hier ist die Übersicht über das Programm  2017 (Anlage)

Weiterlesen

LandFrauen aus Aachen, Düren und Euskirchen beim Deutschen LandFrauentag in Erfurt

 "Könnten wir nicht auch mal gemeinsam zum Deutschen LandFrauentag fahren?" Als diese Frage vor 2 Jahren gestellt...

Weiterlesen

Tagesfahrt an die Lahn

Bei unserer Tagesfahrt an die Lahn bekamen wir einen Einblick in vier verschiedene Kirchen, die St. Marienkirche in Limburg, eine romanische Basilika in Dietkirchen, die...

Weiterlesen

  Kreisverband Euskirchen-Schleiden/Kall ist jetzt auch im Internet zu finden Seit Anfang 2015 sind die Angebote unseres Kreisverbandes auch online abrufbar. Unter www.rheinische-landfrauen.de ist...

Weiterlesen

Am Mittwoch dem 25.3.2015 besuchten wir mit einem vollbesetztem Bus Landfrauen und Männer den Landtag in Düsseldorf.

Nach einer einstündigen Information über die Arbeit und einem Rundgang im Landtag...

Weiterlesen

Erstehilfe Kurs für Landfrauen !

Im Franziskushaus in Schleiden trafen sich die Landfrauen und 1 mutiger Mann ,

um praktische Tipps und neue Möglichkeiten bei Verbänden etc. auszutauschen.

Vom...

Weiterlesen
 
(